Leseproben

Leseprobe1 "Du bist aber ein liebes Kerlchen", sagt Miriam zu dem Kalb. Plötzlich hören sie in ihrem Rücken das Donnern von Pferdehufen. Erschrocken drehen sich Miriam und Lukas um. Und sehen, wie ein großes Pferd auf der gegenüberliegenden Weide über die Wiese galoppiert. Als es das Gatter erreicht hat, wiehert das Pferd lautstark. "Guten Tag!" ruft Lukas dem Pferd zu. "Du hast uns aber einen ganz schönen Schrecken eingejagt!" "Na ja, es war doch keine Absicht", sagt Miriam. "Das Pferd freut sich eben auch über unseren Besuch auf dem Bauernhof." Lukas nickt. "Morgen bringe ich dir ein paar Zuckerstücken mit"; verspricht er dem Pferd.
Leseprobe1
"Du bist aber ein liebes Kerlchen", sagt Miriam zu dem Kalb. Plötzlich hören sie in ihrem Rücken das Donnern von Pferdehufen. Erschrocken drehen sich Miriam und Lukas um. Und sehen, wie ein großes Pferd auf der gegenüberliegenden Weide über die Wiese galoppiert. Als es das Gatter erreicht hat, wiehert das Pferd lautstark. "Guten Tag!" ruft Lukas dem Pferd zu. "Du hast uns aber einen ganz schönen Schrecken eingejagt!" "Na ja, es war doch keine Absicht", sagt Miriam. "Das Pferd freut sich eben auch über unseren Besuch auf dem Bauernhof." Lukas nickt. "Morgen bringe ich dir ein paar Zuckerstücken mit"; verspricht er dem Pferd.
Leseprobe2 "Komm, wir schauen uns noch ein bisschen in der Gegend um!" schlägt Alina vor. "Vielleicht sind noch mehr Tiere auf der großen Wiese." Der Feldweg, der gerade so breit ist, dass ein Traktor ihn passieren kann, steigt nun ziemlich steil an. Als Alina und Amanda die Anhöhe erreichen, haben sie einen tollen Ausblick auf das vor ihnen liegende Land. Sie sehen saftige grüne Wiesen, dahinter beginnen ausgedehnte Getreidefelder. "Guck mal, da links!" ruft Amanda. "Da weidet eine große Schafherde!"
Leseprobe2
"Komm, wir schauen uns noch ein bisschen in der Gegend um!" schlägt Alina vor. "Vielleicht sind noch mehr Tiere auf der großen Wiese." Der Feldweg, der gerade so breit ist, dass ein Traktor ihn passieren kann, steigt nun ziemlich steil an. Als Alina und Amanda die Anhöhe erreichen, haben sie einen tollen Ausblick auf das vor ihnen liegende Land. Sie sehen saftige grüne Wiesen, dahinter beginnen ausgedehnte Getreidefelder. "Guck mal, da links!" ruft Amanda. "Da weidet eine große Schafherde!"