Leseproben

Leseprobe1 Mehrere Wochen hat es gedauert, bis Miriam und Sebastian ihr tolles Raumschiff zusammengebaut hatten. Die beiden Kinder mussten ganz schön viel hämmern, nieten und schrauben, bis aus den zahlreichen Einzelteilen aus Metall eine richtige runde Raumkapsel wurde. Als sie ihre Arbeit fast beendet haben, fragt Sebastian: "Wie wollen wir unseren superschnellen Weltraumflieger eigentlich nennen?" Beide überlegen eine Weile. Dann hat Miriam eine primal Idee. "MOLLI 1!" ruft sie. "Das Raumschiff soll MOLLI 1 heißen, weil es dick und rund wie eine riesen große Kugel ist!" Gemeinsam pinseln Miriam und Sebsatian des ausgefallenen Namen auf die silbern glänzende Raumkapsel.
Leseprobe1
Mehrere Wochen hat es gedauert, bis Miriam und Sebastian ihr tolles Raumschiff zusammengebaut hatten. Die beiden Kinder mussten ganz schön viel hämmern, nieten und schrauben, bis aus den zahlreichen Einzelteilen aus Metall eine richtige runde Raumkapsel wurde. Als sie ihre Arbeit fast beendet haben, fragt Sebastian: "Wie wollen wir unseren superschnellen Weltraumflieger eigentlich nennen?" Beide überlegen eine Weile. Dann hat Miriam eine primal Idee. "MOLLI 1!" ruft sie. "Das Raumschiff soll MOLLI 1 heißen, weil es dick und rund wie eine riesen große Kugel ist!" Gemeinsam pinseln Miriam und Sebsatian des ausgefallenen Namen auf die silbern glänzende Raumkapsel.