Leseproben

Leseprobe1 "Nun kann ich euch aber erklären, welche Funktion die vier Wagen haben. Erinnert ihr euch noch daran, dass zunächst ein kleineres Auto zur Brandstelle gefahren ist?" Miriam und Alexandra nicken. "Das war der so genannte Einsatzleitwagen", erklärt Enzo. "Er fährt immer an der Spitze eines Löschzuges und ist als Erster an der Unglücksstelle. Von diesem Fahrzeug aus wird der Einsatz geleitet. Es ist mit Karten, Telefon, Funk- und Faxgeräten und einem Computer ausgestattet." "Das zweite Feuerwehrauto war viel, viel größer!, sagt Miriam. Sie deutet auf den Wagen, in dem die Feuerwehrleute die Schläuche verstauen. Enzo nickt. "Das ist das Löschfahrzeug", erklärt er. "In seinem vorderen Teil sitzen die Feuerwehrleute während der Anfahrt. Dahinter befinden sich die Schläuche und andere Geräte wie Wasserpumpen, Motorsägen und Scheinwerfer."
Leseprobe1
"Nun kann ich euch aber erklären, welche Funktion die vier Wagen haben. Erinnert ihr euch noch daran, dass zunächst ein kleineres Auto zur Brandstelle gefahren ist?" Miriam und Alexandra nicken. "Das war der so genannte Einsatzleitwagen", erklärt Enzo. "Er fährt immer an der Spitze eines Löschzuges und ist als Erster an der Unglücksstelle. Von diesem Fahrzeug aus wird der Einsatz geleitet. Es ist mit Karten, Telefon, Funk- und Faxgeräten und einem Computer ausgestattet." "Das zweite Feuerwehrauto war viel, viel größer!, sagt Miriam. Sie deutet auf den Wagen, in dem die Feuerwehrleute die Schläuche verstauen. Enzo nickt. "Das ist das Löschfahrzeug", erklärt er. "In seinem vorderen Teil sitzen die Feuerwehrleute während der Anfahrt. Dahinter befinden sich die Schläuche und andere Geräte wie Wasserpumpen, Motorsägen und Scheinwerfer."